DLRG-Jugend OG Lippstadt

Von den rund 420 Mitgliedern der Ortsgruppe Lippstadt e.V. der DLRG sind 190 unter 18 Jahre.
Im Jahr 1971 wurde der erste Jugendwart mit seinem Jugendvorstand gewählt. Innerhalb der DLRG-Arbeit organisiert der Jugendvorstand Teilnahme an Wettkämpfen, Gruppenstunden, Zeltlager und sonstige Maßnahmen der allgemeinen Jugendarbeit. Seit mehr als 30 Jahren veranstaltet die Jugend am ersten Märzwochenende einen Rettungsvergleichswettkampf mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die Fachausbildung und das Rettungsschwimmtraining erfolgt im Rahmen der Ortsgruppenarbeit.

Unabhängig vom Jugendvorstand besteht innerhalb der Ortsgruppe das JugendEinsatzTeam.

Die Mitglieder im JET sind im Alter von 12 bis 15 Jahren. In regelmäßigen Treffen werden sie mit den Aufgaben des Wasserrettungsdienstes vertraut gemacht. Ziel ist es, in der Gemeinschaft an die spätere Aufgabe als Wasserretter herangeführt zu werden.

Die Aktiven Mitglieder der Ortsgruppe Lippstadt haben dann bereits im Alter von 13 bis 14 Jahren die Möglichkeit als Wachhelfer am Wasserrettungsdienst am Alberssee teilzunehmen. Grundkenntnisse im Bereich des Rettungsschwimmens und der Ersten Hilfe sind dazu natürlich erforderlich. Nach Absolvierung des Rettungsschwimmabzeichens Silber, des Schnorcheltauchabzeichens und der Sanitätsausbildung A und B ist der Einsatz als Wachgänger in Lippstadt möglich, ab dem 16. Lebensjahr auch an der Nord- und Ostseeküste.

Die Fachausbildungen (Einsatztaucher, Bootsführer, Helfer im Katastrophenschutz) können nach dem 17. Geburtstag beginnen, die Mitarbeit in diesen Bereichen erfolgt ab dem 18. Lebensjahr.

Das Team:

Jugendwart: Jennifer Schnerrer-Piehl
Leitung JET: Ralf Schnerrer

Kontakt:

Info@Lippstadt.DLRG.de

Unsere Treffen:

Übungsabend Hallenbad: Jeden Donnerstag 18.45 – 20.30 Uhr

Gruppenstunden JET: Samstags nach Absprache (Ausbildungsraum am Jahnplatz oder Wasserrettungsstation Alberssee)

Jugendtreff: Jeden Mittwoch 18.00 – 20.00 Uhr (Jugendraum am Jahnplatz)