Monat: Oktober 2010

Herbstwochen-Umzug zum Stadtjubiläum

Festumzug zum 825 jähriges Stadtjubiläum

Die Zahlen sprechen für sich: 2000 Mitwirkende aus 150 Vereinen, Gruppen oder Organisationen haben vor Tausenden von Zuschauern auf einer 2,5 km langen Strecke ihrer Heimatstadt Lippstadt zum 825 jährigen Jubiläum gratuliert.
Auch die Aktiven der DLRG-Jugend, des Jugendrotkreuzes, der Jugendfeuerwehr, der Malteserjugend und der THW-Jugend zeigten mit 70 Aktiven Flagge und stellten sich erstmals in dieser Form der Öffentlichkeit vor.

Bürgermeister Christof Sommer stellte mit Fernsehschauspieler Dominik Boer jede Gruppe einzeln über Lautsprecher vor. Zu Fünf für Lippstadt sagte er: „Hier kommt eine Gruppe, auf die ich besonders stolz bin – nicht nur wegen dem Namen Fünf für Lippstadt, sondern vor allem wegen der Zusammenarbeit der fünf Jugendgruppen der Lippstädter Hilfsorganisationen, über die ich mich sehr freue“.

Immer wieder wurden die Jugendlichen auf ihrem Weg durch die Stadt von den Bürgern mit Beifall bedacht. Sichtlich stolz trugen die Mädchen und Jungen ihre Organisationskleidung und verteilten jede Menge Flyer. Mit den Flyern wollten die Mädchen und Jungen auf ihre Arbeit aufmerksam machen und andere Jugendliche für die Mitarbeit in den Jugendorganisationen der Fünf Lippstädter Hilfsorganisationen motivieren. Lippstädter Firmen haben mit ihrem Engagement diese Aktion tatkräftig unterstützt. Danke schön dafür!

Auch Fünf für Lippstadt feiert in diesen Tagen Geburtstag. Denn seit nunmehr zwei Jahren gibt es diesen Zusammenschluss, der mit dem Ziel angetreten ist, mit gemeinsamen spannenden Veranstaltungen, die schon bestehende Zusammenarbeit der Jugendgruppen zu intensivieren und vorhandene Synergien zu nutzen. Ein Dank geht an dieser Stelle an alle, die unsere Arbeit mit ihrer Zeit und ihrem Engagement tatkräftig unterstützt haben.

 

Fotogalerie:

[Fotogalerie folgt!]